Lilly Voigtländer (EF): Erfahrungen im Distanzunterricht Technik mit onshape 3D-CAD

Bildung in Zeiten der Pandemie ist der Erfolgsfaktor für die zukünftige Generation. Nur mit digitalen Angeboten und fachlicher Unterstützung wird es den Schulen, Hochschulen und Bildungsträgern gelingen, diese Transformation erfolgreich zu begleiten.

PTC ist mit der einzigen vollständig online verfügbaren, cloudbasierten CAD-Plattform Onshape – die seit über einem Jahr mit großem Erfolg im Distanzlernen eingesetzt und für diesen Zweck kostenlos zur Verfügung gestellt wird – Mitglied der MINT-Allianz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz sowie des Netzwerks MINT Zukunft schaffen und somit aktiv in die Gestaltung digitaler MINT-Angebote involviert.

Experten aus der Praxis tauschten sich am 19.02.2021 über die Erfahrungen, Chancen und Risiken der digitalen Bildungswende im deutschsprachigen Raum aus. Hochrangige Gäste aus Bildungsinitiativen (MINT Zukunft schaffen)  sind Lehrende und Lernende aus den MINT-Fächern.

Dabei stellte Lilly Voigtländer ihre Erfahrungen mit digitalem Distanzunterricht vor.

Zur Zeit erhalten einige Technikkurse der Oberstufe eine projektorientierte Einführung in 3D-Konstruktionen mit dem Ptc-Tool onshape.
Unterstützt von Mitarbeiter*innen des zdi-Netzwerks IST.Bochum.NRW entstanden durchaus anspruchsvolle Konstruktionen.

Lilly Voigtländer stellte als Gast des Round Tables ihr Produkt und ihre Erfahrungen vor.

Klicken Sie auf das Bild oder diesen Link – in der Aufzeichnung dieses Round Tables ist Lilly von Minute 3 bis Minute 7 im Gespräch mit dem Moderator Dr. Detlef Markmann.